Klima Mallorca, beste Reisezeit. Frühling, Sommer, Herbst und Winter auf Mallorca

Reisezeit Mallorca und Klima Mallorca


Die Insel Mallorca liegt im Mittelmeer und somit ist das Klima auf de deutschen Lieblingsinsel mediterran. Da Mallorca im nördlichen Mittelmeer liegt, ist es im Jahresmittel nicht ganz so warm wie in vielen anderen Orten im Mittelmeer. Das Sommer-Klima auf Mallorca ist jedoch ganz überwiegend heiß und sonnig mit nur wenig Regen. Im Winter kühlt es nachts oft stark ab, kurzer Frost kommt auf Mallorca durchaus vor. Tagsüber sind Minuswerte allerdings selten.

Die Temperaturen steigen auf Mallorca im Sommer nicht selten nach Mittag auf über 30 Grad und fallen in der Nacht kaum oder gar nicht unter 20 Grad. Wer Hitze mag, findet im Sommer auf Mallorca seine beste Reisezeit. Fast jeden scheint für viele Stunden die Sonne, das Wasser ist im Juni gut 20 Grad warm, später im Sommer sogar über 25 Grad.

Im Frühling ab April liegen die Temperaturen am Tag in der Regel über 20 Grad Celsius, das Wasser ist allerdings mit 14-19 Grad noch kühl.

Wärmer ist das Meer im Herbst auf Mallorca, vor allem im September und Oktober herrscht gutes Klima auf Mallorca für einen Badeurlaub. Ab Mitte Oktober sind allerdings erste Kälteinbrüche möglich. Im frühen Herbst regnet es, wie im Frühing, nur an 1-2 Tagen pro Woche. Bereits ab Mitte Oktober nehmen die Regenfälle in einigen Jahren stark zu.

Auffällige Deutsche am Ballermann

Der Winter auf Mallorca ist zu kalt für einen Strandurlaub. Da der Strand auf Mallorca zu einem Urlaub wie kaum anderswo dazugehört, sind die riesigen Ferienorte auf Mallorca im Winter fast ausgestorben. Nur einige wenige Touristen, vor allem ältere Langzeiturlauber, findet man. Diese sind vor allem am Ballermann und in der Hauptstadt Palma de Mallorca. Das Klima auf Mallorca im Winter ist regenreich.

Beste Reisezeit für einen Badeurlaub auf Mallorca sind Mai bis Mitte Oktober. Juli und August sind am sonneneichsten, dann ist "Malle" aber ziemlich überlaufen und die Hotels sind voll und teuer. Der meiner Meinung nach beste Reisemonat ist der September. Es ist nicht ganz so heiß, das Meerwasser ist noch warm und die Hochsaison ist vorbei. Auch Mitte Mai bis Mitte Juni  ist keine schlechte Reisezeit. Einziger Nachteil: Das Wasser hat erst 18-20 Grad.

 

Hier finden Sie einen guten Internet-Reiseführer über die Insel Mallorca.

 

Bild mit drei Herren: © Jürgen Fälchle - Fotolia.com