Wann ist die beste Reisezeit für die Bahamas? Wann ist auf den Bahamas das beste Klima?

Klima und beste Reisezeit Bahamas


Obwohl sich die vielen Inseln der Bahamas auf ein großes Gebiet ausdehnen, ist das Klima auf allen Insel ähnlich. Im Winter erreichen die Temperaturen am Tag angenehme 25 Grad, im Sommer sind es nicht selten über 30 Grad. Dennoch ist es auf den Bahamas insgesamt etwas kühler wie in den südlicheren Karibik-Insel.

 Mit Ausnahme der kleinen Inseln nördlich der Hauptstadt Nassau ist es den ganzen Winter über auf den Bahamas sommerlich warm. Auf den nördlichen Inseln kann es im Winter auch mal unter 10 Grad haben, vor allem bei Westwind.

Auf den Bahamas regnet es im Sommer deutlich mehr als im Winter. In Nassau regnet es im Sommer etwa jeden 2. Tag (15 Regentage im Monat), im Winter sind es dagegen nur 4 -6 Regentage. Die Sonne scheint fast jeden Tag, zumindest für einige Stunden.

Hochsaison und beste Reisezeit für die Bahamas ist etwa von Weihnachten bis Pfingsten. Dann ist allerdings auch Hauptsaison. Wer kein Problem mit dem tropischen Klima hat, kann auch zu anderen Jahreszeiten die Bahamas besuchen. Dann sind in Hotels billiger. Allerdings können starke Regenfälle und Stürme die Urlaubsfreuden im Sommer und Herbst etwas mindern.

 

Auf diesem Link findet man Daten und Fakten über die Staaten von Europa

Infos über die Hauptstadt von Jamaika: hier klicken

Infos über die Hauptstadt von Costa Rica: hier klicken

Infos über Mexiko City: hier klicken

Die Hauptstadt von Amerika: hier klicken